17.04.22 Ostersonntag um 17 Uhr
Gott, Wein und Honig
Venezianische Lieder über Freude und Leid, Liebe und Hass, Gott und die Welt. Musik von Monteverdi und Zeitgenossen mit Tanz und Maskerade.
 Doerthe Maria Sandmann - Sopran / Katharina Glös - Blockflöten / Charlie Zhang - Laute, Theorbe
Gösta Funck - Cembalo
---------------------------------------------
01.05.22 Sonntag um 17 Uhr
„Gassenhauer“ 
Musik von Merula, Uccellini, Vivaldi, Händel u.a.
Barock Ensemble Berlin
Anja-Regine Graewel und Kerstin Erben, Barockvioline
Thomas Ahrndt, Barockcello
Andrea Häufele, Cembalo
---------------------------------------------
05.06.22 – Pfingstsonntag um 17 Uhr
Cello meets Vibraphone
TRANCE & RHYTHM
Tänze und Rituale aus Klassik und Jazz vom 14. bis 21. Jh.
Ciconia, Ortiz, Bach, Vivaldi, Messiaen, Satie, Bartok, Ligeti, Ellington, Coltrane, Jobim, Piazzolla - sie alle waren von Ritualen und Rhythmen fasziniert; ein Genuss, diese leidenschaftlichen Kompositionen miteinander zu verweben.
Anna Carewe - Violoncello / Oli Bott - Vibraphon
---------------------------------------------
11.06.22 – Sonnabend um 17 Uhr
Flötenmusik des französischen Hochbarock
Werke von Hotteterre, Boismortier, Leclair u.a.
Programm für verschiedene Ensemblebesetzungen
Studierende „Alte Musik“ der UDK-Berlin
Leitung: Prof. Christoph Huntgeburth.
---------------------------------------------
19.06.22 – Sonntag um 17 Uhr
e la luna
Italienische Canzoni
Eva Spagna - voc / Bernd Spanier - acc, cajon
Andreas Henze - bass / Holger Schliestedt - guitar


Kirchensommer Brodowin 2022
in der Stüler-Kirche












---------------------------------------------
- Änderungen vorbehalten! -

Bei allen stattfindenden Konzerten wird um Voranmeldung gebeten unter: brodowin@kirche-barnim.de oder
0 333 62 - 708 08
In der Kirche sind die Konzerte wegen Corona auf 50 Personen beschränkt.

10.07.22 – Sonntag um 17 Uhr
Tragikomödien
Musik aus der Zeit des „Stylus phantasticus“  
Werke von Falconieri, Piccinini, Ferrari, u.a.
Tabea Höfer - Barockvioline
Thor-Harald Johnsen -Theorbe & Barockgitarre
---------------------------------------------
23.07.22 – Sonnabend um 19.30 Uhr
Wir lieben sehr im Herzen drei schöne Dinge fein… 
Das deutsche Kirchenlied und Volkslied in Vertonungen aus mehreren Jahrhunderten mit Kompositionen von J.Walter, J.S.Bach, J.Brahms, H.Distler, J.N.David u.a. - mit dem „Herrenwieser Vokalensemble“, Leitung: Prof.Dr.Martin Krumbiegel
---------------------------------------------
21.08.22 - Sonntag um 17Uhr
Demeter - Duo
Werke von Schubert, Rachmaninow u.a. für Cello und Klavier  - mitSophia Marie Garbe — Violoncello 
Philipp Miklós Demeter — Klavier 
---------------------------------------------
28.08.22 - Sonntag 15 Uhr – 20 Uhr
Brodowiner Gartenmusiken
Brodowiner Musiker spielen in Gärten oder auf dem Kirchanger: Andrea Häufele - Barockensemble
Michael Metzler - Percussionspecial
Jens Jensen - Liedermacher
Helles Weber - Tango / Vokalkolorit - Vokalpop
Rufus-Temple-Orchestra - Hot Jazz
---------------------------------------------
10.09.22 – Sonnabend um 17 Uhr
Von Europa nach Amerika
Slowenische und europäische Vokalmusik und LiedbearbeitungenWerke von: P.Merku, A.Makor, F.Silcher, F.Schubert, L.Bernstein
Vokalensemble Gallina (Slowenien)
Maša Simcic, Federica Lo Pinto, Sopran
Ana Plemenitaš, Višnja Ficor, Alt
Ana Erculj, künstlerische Leitung

 


Inmitten des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin, in landschaftlich reizvoller Umgebung zwischen Seen, Hügeln und Wäldern liegt das Dorf Brodowin. Es ist ökologisches Modelldorf im Land Brandenburg.
Touristen, die Kloster Chorin besuchen, Urlauber, die
am Parsteinsee Urlaub verleben und Interessierte aus der Region entdecken Brodowin immer wieder als ein Kleinod und besuchen gerne die angebotenen Veranstaltungen.
Seit etlichen Jahren wird vom ev. Pfarramt Brodowin der "Kirchensommer Brodowin" veranstaltet.
Die Konzert-Reihe prägt das kulturelle Sommerangebot und begeistert immer wieder interessierte Besucher.
Die sehenswerte neogotische Stüler-Kirche hat im Jahr 2012 eine grundlegende Sanierung erfahren. Früher als erwartet und noch schöner als erhofft, erstrahlt die Kirche nun farbenfroh und prächtig in neuem Glanz. Die Kirche ist nach dem ursprünglichen Farbkonzept des Friedrich-August Stüler so gestaltet worden, wie sie ursprünglich nach ihrer Erbauung im Jahr 1853 ausgemalt war. Die vorhandene Kirchenheizung ermöglicht nun auch Konzerte in der kalten Jahreszeit. „Kirchensommer“ in Brodowin ist in Zukunft ganzjährig, jedenfalls immer dann, wenn Konzerttöne in der Kirche erklingen. Seien Sie herzlich eingeladen zu
wunderbaren Konzerten und der bisher längsten Saison der Veranstaltungsreihe.
Und wenn Sie länger bleiben wollen? Im Freizeitheim Brodowin finden Sie eine preiswerte Unterkunft !
Karten-Vorbestellung über das Ev. Pfarramt Brodowin-Chorin, Pfarrer Andreas Lorenz
Dorfstraße 11, 16230 Brodowin  -  Tel.: ( 0 333 62 ) 708 08
Eintritt
in Brodowiner Kirche eine Stunde vor Konzert-Beginn

Eintritt frei - Spende bei Austritt erbeten !

Karten-Reservierung
 per eMail: Karten@Kirchensommer-Brodowin.de oder:
brodowin@kirche-barnim.de